A32 & A32 Dante

Ja, natürlich! Es lassen zusätzlich zu den 32×32 analogen I/Os sich alle 32×32 ADAT, 64×64 MADI und 64×64 DANTE Kanäle (nur A32 Dante) in Gruppen von 8 Kanälen routen. Dies gilt bei bis zu 48kHz Samplerate.

In der Routing Matrix setzt man Verbindungspunkte zwischen Ein- und Ausgängen. In der Horizontalen sehen Sie alle Eingänge, in der Vertikalen die Ausgänge. Hier setzen Sie dann Verbindungspunkte für jeweils 8 aufeinanderfolgende Kanäle.

Ja. Da im SMUX/4 Modus die Bandbreite bei MADI auf 16×16 Kanäle zusammenschrumpft, würden hier 16×16 analoge Kanäle verloren gehen. Daher können im SMUX/4 Modus beide MADI I/Os (optisch und coax) benutzt werden, um über jeden Port 16×16 übertragen zu können, was in der Summe wieder die vollen 32×32 Kanäle ergibt.
Es sind Brooklyn II Boards mit 64×64 Kanälen (bei SMUX/1) verbaut. Bandbreitenbedingt verringern sich die Kanalzahlen bei SMUX/2 (64,88.2 und 96k) auf 32×32 Kanäle und bei SMUX/4 (128, 176.4 und 192k) auf 16×16.
Der USB Anschluss wird zur Fernsteuerung der A32 über die RemoteFish Software und für Software Updates verwendet. Sie überträgt keine Audio Signale.
Die MADI Schnittstelle benutzt standardmäßig MADI (AES10) im Multimode Format. Ein optischer Transceiver im Singlemode Format ist als „BTO“ (built-to-order) Option für die A32 Serie bestellbar. Bei Geräten mit SFP Slot ist ein nachträglicher Austausch des SFP Moduls auf ein optionales Singlemode Modul möglich.
ALLGEMEIN (A32 & Pulse16 Series)

Die Frage lässt sich mit wenigen Sätzen nicht beantworten, weil die beiden Systeme doch verschieden sind.

Der vielleicht größte Vorteil von DANTE ist, daß sich eine große Anzahl von Audiokanälen (und Video) über ein bestehendes Gigabit Ethernet Netzwerk übertragen lässt. Somit ist bei einer Übertragung eines bereits bestehenden 1Gbit Netzwerks die DANTE Schnittstelle auf jeden Fall in die engere Wahl zu ziehen. Da DANTE auch Layer3-fähig ist, können die Audiodaten auch zusammen mit bestehendem Internetverkehr übertragen werden.

Bei der B-Ware handelt es sich um vollfunktionsfähige Neuware, die kleinere Fehler am Gehäuse aufweisen. Diese können Kratzer oder Fehler bei der Pulverbeschichtung aufweisen. Sie sind aber technisch voll funktionsfähig und besitzen die volle Garantie.

Wir bitten um Verständnis, daß wir aus administrativen Gründen keine Fotos von den Fehlers jedes einzelnen

Alle Geräte, die zur Reparatur eingesendet werden, müssen zuvor per eMail bei Ferrofish angemeldet werden. Bei dieser Anmeldung erhalten die Geräte ein Reparaturformular per eMail sowie später eine RMA Reparaturnummer.

SENDEN SIE KEINE GERÄTE OHNE GÜLTIGE RMA NUMMER VON UNS EIN!

Ablauf der Reparatur:
1. Der Kunde kontaktiert uns per eMail (siehe Website) und informiert uns über Gerätemodell, Alter und Fehlerbeschreibung.

2. Wenn eine Reparatur möglich ist, erhält der Kunde von uns ein RMA Formular per eMail, welches er ausfüllt und an uns per eMail zurückschickt. Wir können dann meist auch schon den ungefähren Preisrahmen nennen.

3. Wir erstellen anhand der Daten aus dem RMA Formular eine RMA Nummer, welche der Kunde dann gut sichtbar außen neben der Aufschrift „Zur Reparatur / for repair“ auf das Paket schreibt. Bei Kunden außerhalb der EU müssen möglicherweise noch weitere Zollerklärungen sowie ein Nachweis über den Zeitwert vom Kunden beigefügt werden.

4. Der Kunde sendet das Paket zu uns ein.
Wenn sich bei der Reparatur weitere Fragen zur Reparatur ergeben oder sich der Aufwand der Reparatur ändert, wird der Kunde kontaktiert.

B4000+

Ein direktes Adapterkabel oder ein direkter Anschluss ist leider nicht möglich, da das Datenformat auf dem USB Anschluss sich signifikant von dem auf dem 5pol DIN MIDI Stecker unterscheidet. Sie brauchen einen Konverter zur Wandlung der beiden Signale. Diese Konverterboxen gibt es von verschiedenen Herstellern. Beispielsweise wären hier zu nennen der „Cerebel USB“ von Mode Machines oder der „MIDI USB Host“ von Kenton.

Wir haben das Yamaha FC-7 Pedal erfolgreich getestet. Es ist aber natürlich sehr gut möglich, daß andere Pedale auch gleich gut funktionieren.

[MIDI Verbindung]
Sie müssen zunächste die Verbindung über die 5-pol MIDI Buchsen mit einem oder mehreren Keyboards verbinden, damit dieses die Noteninformationen übertragen kann. Es lassen sich direkt bis zu zwei Keyboards (für UPPER und LOWER) an die B4000+ anschließen. Sollten Sie zusätzlich auch noch ein Basspedal an (für PEDAL) anschließen wollen, müssen Sie zwei MIDI Signale an einem Eingang mit einem „MIDI Merger“ zusammenführen. Diese Geräte sind im Fachhandel erhältlich.

[Audio Verbindung]
Sie können die B4000+ entweder über den PHONES Ausgang mit einem Kopfhörer (niederohmige Modelle empfohlen) oder über die AUDIO Buchse entweder mit aktiven Lautsprechern oder einem Mischpult verbinden. Bitte beachten Sie, daß es sich bei der AUDIO Buchse um eine unsymmetrische Stereoklinkenbuchse handelt. Sie benötigen also für die meisten Anschlussarten ein Y-Splitkabel, welches den rechten und linken Kanal auf ein jeweils separates Kabel legt.

Die Lautstärke ist für AUDIO und PHONES nur gemeinsam verstellbar. Eine individuelle Einstellung gibt es leider nicht.

ALLGEMEIN (Webshop)

Wenn Sie ein EU Bürger mit einer gültigen EU Steuernummer sind, ist es möglich die Waren ohne die Mehrwertsteuer von uns zu erwerben. Allerdings muss der Mehrwertsteuerbetrag zunächst mit bezahlt werden. Nach Erhalt der Ware müssen Sie uns eine Gelangenbestätigung komplett ausgefüllt und unterschrieben zurücksenden. Danach erhalten Sie eine  den Mehrwertsteuerbetrag von uns erstattet. Eine Erstattung ohne eine erhaltene Gelangenbestätigung ist leider nicht möglich.

Dies ist normalerweise durch Vorgaben im logistischen Ablauf nicht möglich. Sollte jedoch ein Notfall vorliegen, kontaktieren Sie uns bitte durch das Kontaktformular auf unserer Webseite.